Über Fairness

Ein Strassenkampf ist kein Kampf. Es ist ein Angriff.

Niemand, der jemanden attackiert will im Grunde genommen kämpfen. Er will nur ein Opfer finden, dass er ausrauben, schlagen oder vergewaltigen kann etc.

Der Begriff „Kampf“ würde implizieren, daß der Aggressor dem Gegner eine Chance gibt, sich aktiv in den „Kampf“ einzubringen, indem er mit Gegenwehr antworten darf. Aber kein Aggressor will Widerstand. Er will nur austeilen und die Oberhand behalten.

Das ist die Realität von Gewalt.

Und das ist der entscheidende Unterschied zum Kampfsport und Sparring, was freiwillig und kontrolliert abläuft. Hier willigen zwei Menschen ein, sich zu schlagen, zu messen, zu trainieren. Hier hören sie aufeinander und wollen nicht vernichten. Jeder hat hier die Möglichkeit, jederzeit aufzuhören.

Echte Gewalt ist etwas, daß einem aufgezwungen wird. Und es passiert in der Regel immer an im Voraus ausgewählten Orten und in Situationen, die für den Aggressor von Vorteil sind.

Aggressoren warten nicht nachts im Park auf dich. Das Problem mit Parks in der Nacht oder verlassenen Strassen ist der Punkt, daß sie verlassen sind. Das soll per se nicht heißen, daß dort nichts passieren kann, aber es ist kein herausragendes Alleinmerkmal, daß uns immer wieder eingetrichtert wurde.

Aggressoren, die geplant agieren, wissen, wo sie ihre Opfer suchen müssen. Und sie können sie schnell identifizieren , um dann zuzuschlagen und zu verschwinden. So geschieht es bei Räubern, Dieben und Vergewaltigern.

Niemand bestiehlt aus einer Laune heraus eine Person, bricht in ein Haus ein oder missbraucht jemanden. Es sind geplante Aktionen.

Und sie sollen das Opfer dort treffen, wo sie im Nachteil sind.

Fairnesss existiert nicht. Alles ist darauf ausgerichtet dem Opfer zu schaden, bei minimaler Gefahr und Einsatz für den Aggressor.

Deshalb ist es wichtig, zu erkennen, wie Aggressoren denken und handeln. So können wir eine Lösung suchen, die uns nicht in das Blickfeld dieser Personen bringt.

Und sollten wir doch hineinschlittern in eine solche Situation, ist es wichtig mit maximaler Gegenwehr zu antworten. Das kann man erlernen.

Jemand wird Opfer werden. Das lässt sich nicht vermeiden. Das ist die traurige Wahrheit.

Wir wollen es aber nicht sein.

error: Dieser Inhalt ist geschützt!
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner